Dem Kronen-Chakra werden die folgenden Attribute zugeordnet:

* Reinigung * Transmutation * Spiritualität *

Sein Symbol ist die Lotosblüte mit tausend Blütenblättern.

Das Sahasrara-Chakra (Sahasrara = tausendfältig, tausendfach) befindet sich auf dem Scheitel, in der Mitte des Kopfes.

Es ist das Chakra des Bewusstseins und „kontrolliert“ alle anderen Chakren. Es steuert die Hypophyse, die wiederum Hormone produziert, die andere endokrine Funktionen und Körperfunktionen regulieren; zum Beispiel den Schlaf, das Wachstum, den weiblichen Zyklus, die Harnproduktion, die Funktion der Schilddrüse, der Geschlechtsorgane sowie den Wasser- und Salzhaushalt im Körper.

Interessant für Menschen, die apathisch und teilnahmslos dahinvegetieren, ohne Hoffnung sind und keine Lebensfreude mehr haben. Die violette Farbfrequenz kann bei chronischen Krankheiten oft mit äusserst positiven Resultaten aufwarten. Violett stimuliert Inspiration und Demut. Es hilft, die Traumaktivität zu fördern. Das „wahre“ Violett besteht aus 50% Blau und 50% Rot und repräsentiert die Balance zwischen dem Physischen und dem Spirituellen.

Zuordnungen auf die Physische Ebene: Violett stimuliert die Milz und beruhigt die motorischen Nerven, das Lymphsystem und alles, was dem Herz zugeordnet ist. Diese Farbfrequenz nährt das Blut im Hirnstamm. Es reinigt das Blut und gleicht den Kalium- und Natrium-Anteil im Körper aus und begünstigt so das Knochenwachstum. Violett ist dem Mittelhirn und der Zirbeldrüse zugeordnet und so u.a. für den Schutz des gesamten Organismus zuständig.

Zuordnungen auf die Psychologische Ebene: Es erinnert uns damit, dass wir beide Aspekte benötigen, um ein ausgeglichenes und gesundes Dasein zu leben. Violett hilft, die richtige Perspektive in Bezug auf die irdischen Aspekte des Lebens (beinhaltet auch physische Gesundheit) und die spirituellen Aspekte wiederherzustellen. Und zwar so, dass wir beide Elemente zu unserem Wohl einsetzen können. Diese Farbe ist ausgezeichnet, wenn es gilt, Auswüchse von Gewalt zu beruhigen oder darüber hinwegzukommen. Sie kontrolliert geistige Erregbarkeit und exzessiven Hunger. Violett ist eine inspirierende und spirituelle Farbe. Während der Meditation kann sie uns helfen, uns gegenüber Vorleben zu öffnen, insbesondere in Bezug auf diejenigen, die unsere Gesundheit beeinträchtigen. Leonardo da Vinci glaubte, dass die Wirkung einer Meditation 10-fach verstärkt werden könne, wenn man sich im Lichtstrahl in einer ruhigen Kirche befindet, in welcher die Sonne durch violett gefärbte Kirchenfenster scheint. Violett ist eine außergewöhnliche Heilfarbe.


Erkrankungen, die mit dieser Farbfrequenz behandelt werden können: Blasenleiden, Knochenwachstum, Hirnhaut-Entzündung, Gehirn-Erschütterung, Krämpfe, Epilepsie, Nierenleiden, Leukoderma (stellenweise Entfärbung der Haut durch Pigmentverminderung als Folge von Hautkrankheiten), psychische Störungen, Nervenschmerzen, Nervstörungen, Rheumatismus, Ischias, Kopfhaut-Probleme, Tumore und Hautprobleme. Äusserst interessante Erfahrungen, im Zusammenhang mit unseren Tachyonenprodukten, können wir bei Phantom-Schmerzen verzeichnen.

>• Basis-Chakra
>• Sakral-Chakra
>• Solarplexus-Chakra
>• Herz-Chakra
>• Hals-Chakra
>• Stirn-Chakra
>• Kronen-Chakra

>• Energiesystem der Chakras
>• Ausrichtung der Chakras
>• Chakras und DNA

BIOTAC VITA LINE

Engineered in Switzerland
Made in Germany