Anfangs Herbst 2001 haben wir uns entschlossen, Wasser vom damals berühmtesten Wasserforscher unter die Lupe nehmen zu lassen, um das Energiespektrum unseres VITA SOMA Sprays untersuchen zu lassen. Um diese Analyse in Auftrag zu geben, kontaktierten wir die von Herrn Dr. Masaru Emoto eröffnete Zweigniederlassung in Regensdorf (Schweiz): WYSE Crystal Laboratories.

Der japanische Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto hat mit seinen Studien über Wasser für Furore gesorgt und bewegt auch heute noch die Gemüter. Die Aussagekraft seiner verblüffenden Bilder ist unumstösslich. Kein Wunder, dass seine Bücher reissenden Absatz finden. Mit seiner kühlen aber dennoch energischen asiatischen Art versteht er es, ein grosses Publikum zu wecken und auf Missstände und Lösungsvorschläge hinzuweisen.

In seinem Schweizer Labor wurde die eingesandte Probe untersucht, welche auf der Basis von tachyonisiertem Leitungswasser hergestellt wurde. Das Resultat dieser Untersuchung brachte einen sogenannten A-Kristall zum Vorschein.

Diese, von Herrn Emoto erfundene Bezeichnung für Kristallformen zeugt vom höchst möglichen qualitativen und energetischen Zustand von Trinkwasser. Die Abstufung erfolgt in A, B, C, D, E, F, G, H, I, J und K-Kristallen, wobei mit A-Kristallen perfekte Hexagone (Sechsecke) mit gleichmässigen Kranzbildungen bezeichnet werden.

Auch dieser Beweis unterstützt uns in unserem Anliegen, mit guten Produkten viel zur persönlichen Qualitäts- und Lebensoptimierung beizutragen.

BIOTAC VITA LINE

Engineered in Switzerland
Made in Germany